Kultur und Medienprojekte

Herrengasse 6-8/2/15, A 1010 Wien

+43 1 5336062

Beethovenhaus Baden

rapp&wimberger war mit der Neukonzeption und Umsetzung der Dauerausstellung betraut. Wichtigstes Ausstellungsobjekt ist das Haus selbst. Verschiedene Installationen gehen Beethovens Beziehungen zu Baden nach. Aus Briefen wird das jahrelange Leiden Beethovens an verschiedenen Krankheiten und Beschwerden deutlich. Dioramen vermitteln Einblicke in den “Arbeitsplatz Landschaft”. Freunde, Förderer und Künstlerkollegen versammeln sich um eine inszenierte Tafel. Im Raum der Neunten ist der berühmte 4. Satz der Symphonie zu hören, zu sehen, zu lesen. Das Hörlabor bietet akustische Experimente – auch, wie sich zunehmender Hörverlust anfühlt.

836-Baden2