Kultur und Medienprojekte

Herrengasse 6-8/2/15, A 1010 Wien

+43 1 5336062

Am Puls der Stadt

2000 Jahre Karlsplatz

Der Karlsplatz ist seit Jahrhunderten eine der wichtigsten Drehscheiben Wiens, ein Platz der Widersprüche, ein Stadtraum mit hoher Intensität. Aber auch ein unterschätzter Ort, der viele Geheimnisse birgt.

Seit über 100 Jahren ist der Karlsplatz ein Experimentierfeld der Moderne. Hier konzentrierten sich seit der Gründerzeit städtebauliche Leitbilder und urbane Visionen – aber auch Konflikte, zum Beispiel der nach wie vor ungelöste zwischen Autoverkehr und Grünraumnutzung. Vieles blieb provisorisch und umstritten, immer war der Karlsplatz “unfertig”, eine Restfläche für Utopien. So blieb er ein offener Ort mit Potenzial für das Kommende. Über den Karlsplatz nachdenken heißt immer auch, sich mit vergangener Zukunft und künftigem Umgang mitr altbekannten Problemen zu befassen.